direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Forschungsprofil

Auf der Grundlage akteurszentrierter Analysen konkreter gesellschaftlicher Herausforderungen in den Forschungsfeldern Verkehr und Mobilität widmet sich das Fachgebiet Integrierte Verkehrsplanung (IVP) dem Ziel, Forschungsaufgaben aus der Gesellschaft zu identifizieren und die Forschungsergebnisse anwendungsorientiert in diese zu transformieren.

Unsere Forschung ist von einer nachfrageorientierten Perspektive geleitet, die Verkehrsteilnehmer_innen als Akteurinnen und Akteure einer integrativen und nachhaltigen Verkehrsentwicklung begreift. Im Kontext des Leitbildes der integrierten Verkehrsplanung zielen unsere Forschungen auf Änderungen des Mobilitätsverhaltens und orientieren sich dabei am Transformationsprozess von einer fossilen zu einer postfossilen Mobilitätskultur. Die hierfür notwendigen institutionellen Rahmenbedingungen und spezifischen Akteurskonstellationen für einen potentiellen Wandel von Entscheidungsprozessen und die Möglichkeiten alternativen Mobilitätsverhaltens im Sinne einer nachhaltigen Verkehrsentwicklung werden spezifisch im Politikfeld Verkehr untersucht. Dabei richtet sich unser besonderes Erkenntnisinteresse auf das Verhalten der Nutzer_innen, das im Kontext von politischen, sozialen, ökologischen, ökonomischen und technologischen, Entscheidungsprozessen analysiert wird.

Aus der Perspektive der wissenschaftlichen Zukunftsforschung werden die Bedürfnislagen der Nutzer_innen und institutionellen Arrangements projiziert. Unter dem spezifischen Aspekt der Zukunftsgestaltung von Verkehr und Mobilität verknüpft die IVP dadurch Strukturanalysen mit den Perspektiven von Akteur_innen. Die Untersuchungen zielen auf ein ganzheitliches Verständnis zukünftiger Mobilitätssysteme – mit all ihren gesellschaftlichen Wechselwirkungen. Damit integriert und kombiniert das Fachgebiet nicht nur Systemanforderungen aus Gesellschaft, Politik und Wissenschaft, sondern stärkt zudem den Nexus aus strategischer Vorausschau und Planung.

Konkret orientiert sich die Forschung des Fachgebietes Integrierte Verkehrsplanung an den folgenden drei Themenschwerpunkten:

Akteursforschung

Im Zentrum des Forschungsinteresses steht die Analyse der Handlungsmotive von Menschen im Verkehr. Dabei liegt das besondere Augenmerk auf immer wiederkehrenden Handlungsmustern und der Frage, wie diese Mobilitätsroutinen beeinflusst werden können, bevor sie sich zu Mobilitätsmustern verfestigen. Die Forschungsstrategie fokussiert auf den potentiellen Wandel von Entscheidungsprozessen und die Möglichkeiten alternativen Mobilitätsverhaltens im Sinne einer nachhaltigen Verkehrsentwicklung. Dazu werden die institutionellen Rahmenbedingungen und spezifischen Akteurskonstellationen im Politikfeld Verkehr untersucht.

Zukunftsforschung

Die wissenschaftliche Befassung mit Zukunftsfragen umfasst die systemische Analyse möglicher, wahrscheinlicher und wünschbarer Zukünfte. Unter dem spezifischen Aspekt der Zukunftsgestaltung von Verkehr und Mobilität werden Strukturanalysen mit den Perspektiven von Akteur_innen verknüpft. Die anwendungsbezogenen Zukunftsstudien widmen sich der epistemologischen, methodologischen und kommunikativen Grundlagenforschung, der wissenschaftlich begleitenden Zukunftsgestaltung sowie -bewertung in Form von Evaluationen alternativer Zukünfte und der Analyse von Geltungsansprüchen alternativer Zukunftsbilder. Inhaltlich beziehen sich die Untersuchungen auf ein ganzheitliches Verständnis zukünftiger Mobilitätssysteme mit all ihren gesellschaftlichen Wechselwirkungen.

Internationale Mobilitäts- und Verkehrsforschung

Untersucht werden die unterschiedlichen Pfade globaler Verkehrsentwicklung sowie die verschiedenen verkehrsplanerischen Konzepte. Das besondere Interesse gilt den spezifischen kulturellen, sozialen und politischen Rahmenbedingungen unter dem Gesichtspunkt ihrer Bedeutung für die Verkehrs- und Mobilitätsentwicklung. Im Anschluss an die differenzierte Analyse der jeweiligen Wirkgefüge werden angepasste verkehrsplanerische Handlungskonzepte abgeleitet, die eine nachhaltige Verkehrs- und Mobilitätsentwicklung in globaler Perspektive unterstützen.

 

 

aktuelle Forschungsprojekte

Hier gelangen Sie zu den aktuellen Forschungsprojekten. mehr zu: aktuelle Forschungsprojekte

abgeschlossene Projekte

Hier gelangen Sie zu den abgeschlossenen Forschungsprojekten. mehr zu: abgeschlossene Projekte

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Bildquelle

Webseite