direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Metropolis

Lupe

Laufzeit: Februar 2006 - Dezember 2008

Projektleiter:
Dipl.-Ing. Hans-Joachim Becker
Mitarbeiter/-innen:
Dipl.-Ing. Michael Abraham
Dipl.-Ing. Diana Runge
studentische Mitarbeiterin:
Urte Schwedler

Das Fachgebiet Integrierte Verkehrsplanung hat eine dreijährige Zusammenarbeit mit der Commission 4 "Urban Mobility Management" des Metropolisnetzwerkes vereinbart. Das Fachgebiet bereitet in diesem Rahmen Treffen und Konferenzen vor und erarbeitet Hintergrundberichte zu relevanten Themenfeldern bezüglich der Mobilität in Metropolen.

Arbeiten in Phase 2008

In diesem Jahr findet der Metropolis Weltkongress statt, der von der Stadt Sydney ausgerichtet wird. Die Kommission 4 beteiligt sich an dem Weltkongress mit einer Reihe von Aktivitäten.
Es findet ein öffentliches Kommissionstreffen zum Thema städtischer Wirtschaftsverkehr statt. Das eintägige Treffen wird vom Fachgebiet inhaltlich und organisatorisch mit vorbereitet. Dazu wurde ein Input Papier zum städtischen Wirtschaftsverkehr erstellt.
Die Tagung widmet sich den verschiedenen Aspekten des städtischen Wirtschaftsverkehrs, ihren Ursachen, Wirkungen und Strategien. Versorgung der Städte, globale und lokale Zusammenhänge, Zusammenarbeit der verschiedenen Akteure sind einige der Themenbereiche, die diskutiert und durch Fallstudien aus Mitgliedsstädte angereichert werden.
Der Konferenz vorgeschaltet wird ein zweitägiges Weiterbildungssseminar zum Thema "Förderung von Langsamverkehr", das von der gtz und dem Fachgebiet vorbereitet und durchgeführt wird.
Ein weiteres Treffen der Kommission 4 widmet sich dem Rückblick und Ausblick der Kommissionsarbeit. Die Stadt Berlin hat seit 2003 den Vorsitz der Kommission inne gehabt und schließt mit dieser Sitzung ihre Arbeit ab.
Das Fachgebiet hat dazu einen Abschlussbericht erstellt, der einen Überblick über die geleistet Arbeit gibt sowie die Weiterentwicklungspotentiale herausarbeitet. Angereichert wird der Bericht durch fünf ausführliche Anhänge - Deklaration, Vorschläge zur zukünftigen Arbeit zum Thema städtische Mobilität, Fallstudienübericht, Geberinstitutionenübersicht und Städtenetzwerkübersicht.
Das Programm der Tagung und das Inputpapier stehen zum Download bereit. Die Dokumentation des Kommissionstreffens wird vom Fachgebiet erstellt.

weitere Informationen:
Sydney Congressseite
C4 Programm
Background Paper "Urban Commercial Transport" Kurzfassung
Background Paper "Urban Commercial Transport" Langfassung
Metropolis Homepage
Infoseite des Berliner Senats zu Metropolis

Arbeiten in Phase 2007

Im Juni 2007 führte die Kommission 4 (Urban Mobility Management) in Zusammenarbeit mit der Stadt Seoul eine Metropolis Mobility Week in Seoul durch. In der Mobilitätswoche wurden verschiedene Veranstaltungen durchgeführt. Es fand ein gemeinsames Kommissionstreffen der Kommissionen 4 (Urban Mobility Management) und Kommission 2 (Financing Urban Infrastructure) in Seoul zum Schwerpunkt "Finanzierung städtischer Mobilität" statt. Das zweitägige Treffen wurde vom Fachgebiet inhaltlich und organisatorisch mit vorbereitet. So wurde beispielsweise eine Umfrage in den Mitgliedsstädten durchgeführt und ausgewertet sowie ein Input Papier als theoretischer Hintergrund zur Finanzierung städtischen Verkehrs erstellt.
Die Tagung widmete sich insbesondere den Bereichen Finanzierung von Verkehrsinfrastruktur, Finanzierung des ÖPNV-Betriebes und Public Private Partnership. Anhand von Fallstudien aus verschiedenen Teilnehmerstädten wurden unterschiedliche Strategien und Konzepte vorgestellt und diskutiert. Teilnehmer der Konferenz waren neben den Repräsentanten internationaler Organisationen ca. 160 BürgermeisterInnen und Fachleute aus aller Welt.
Der Konferenz vorgeschaltet waren ein zweitägiges Trainingsseminar zum Thema "Massenverkehrsplanung" der gtz und ein eintägiges Symposium zum Thema "Luftgüte", an deren Vorbereitung das Fachgebiet mitgearbeitet hat.
Das Programm der Tagung, die Ergebnisse der Fragebogenaktion und das Inputpapier stehen zum Download bereit. Die Dokumentation des Kommissionstreffens wurde von Fachgebiet erstellt und ist auf Anfrage als CD erhältlich.

weitere Informationen:
Background Paper „Financing Urban Mobility"

Arbeiten in Phase 2006

"Mobilität und soziale Kohäsion" waren das Thema des Kommissionstreffen im Juni 2006 in Toronto. Die Schwerpunkte des Treffens lagen in den Bereichen Mobilität, Armut, soziale Exklusion und Gender, im Austausch verschiedener Ansätze und deren sozialen, ökonomischen und städtischen Hintergründe.
Die Dokumentation des Kommissionstreffens sowie das Hintergrundpapier, die vom Fachgebiet erarbeitet wurden, stehen als Download zur Verfügung.

weitere Informationen:
Background Paper „Mobility and Social Cohesion"
Dokumentation vom C4 Treffen in Toronto
Report „Safeguarding Mobility-Transformig Transportation"

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe