direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

2014

Abschlussarbeiten 2014: Bachelor
Name
Titel
Kooperationen
Barz, Ch.
Gamification: Potentiale für die Mobilitäts- und Verkehrserziehung
Bensch, M.
Multimodalität im europäischen Ausland am Fallbeispiel Norwege
Braun, L.
Eine spielerische Mobilitätsbildung – Möglichkeiten und Grenzen von Gamification im Kontext einer multimodalen Verkehrsmittelwahl
Dohanetz, E.
Elektromobilität im öffentlichen Nahverkehr – Der Elektrobus
Eder, K.
Die Entwicklung des Berufsverkehrs – Ursprung, Gegenwart und Zukunft
Göttsche, Ch.
Radstreifen vs. Radwege im innerstädtischen Bereich
UBA
Häcki, J.
Grenzüberschreitende Verlängerung der Tram 3 Basel-Saint-Louis Planungsempfehlungen zur Integration in bestehende Mobilitätssysteme und den städtebaulichen Kontext
Hildebrandt, L.
‚Kollaborative Mobilität‘ Modeerscheinung oder ein nachhaltiges Konzept für eine nachhaltige Verkehrsentwicklung
Klatt, D.
Die Rolle des Fußverkehrs in einer alternden Gesellschaft – Barrierefreie Nahraummobilität in Großstädten am Beispiel Berlin – Friedenau als Sicherung eines selbstbestimmten Lebens
Kullmann, S.
Mit dem Auto ins Ökohotel? Der Stellenwert von Mobilität im nachhaltigen Tourismus
Leitner, J.
Die Energiewende im Seegüterverkehr und ihre Alternativen
Mark, L. S.
Die Begegnungszone als Konzept für belebte Berliner Geschäftsstraßen? Einschätzung anhand der erschwerenden Rahmenbedingungen bei der Einführung am Beispiel des Modellprojekts in der Berliner Maaßenstraße
ISR, TU Berlin
Mascher, S.
Die Sozialverträglichkeit einer Pkw-Maut in Deutschland
Röhl, J. J.
Wanderungsbewegungen aus dem Umland in die Kernstadt – wie unterscheiden sich deutsche Mobilitätskulturen
Tusche, W.
Strategien von Carsharing-Abteilungen von Automobilherstellern. Vergleich und mögliche Effekte für die Mobilität in Deutschland
Volkmann, F.
Bewertung aktueller Entwicklungen und Potentiale des Pedelecs im Tourismus

Nach oben

Abschlussarbeiten 2014: Master & Diplom
Name
Titel
Kooperationen
Boldt, J.
Strategische Infrastrukturplanung in Berlin – Eine Analyse des Umgangs mit Trends und Entwicklungen der Mobilität
ISR, TU Berlin
Bublitz, H.
Einfluss von mobilem Internet auf das Mobilitäts- und Verkehrsverhalten im öffentlichen Personennahverkehr
Burdinski, M.
Learning the hard way? Lernprozesse der Berliner Senatsverwaltung im Umgang mit konfliktintensiven Infrastrukturvorhaben am Beispiel der Stadtautobahnen A 100 und Westtangente
Dreistadt, P.
Vorüberlegungen für einen Mobilitätsindex
Gökgöz, V.
Verhaltensbasierte Analyse von Nutzungskonflikten im öffentlichen Raum
Kudella, C.
Ein BRT-System für Berlin
Neuner, J.
Touristen als Zielgruppe einer nachfrageorientierten Verkehrsplanung
Vitzthum, D.
E-Carsharing im Micro Smart Grid. Potenzial und Herausforderung einer elektrischen Carsharing Flotte auf dem EUREF Campus Berlin-Schöneberg
WZB
Walter, D.
Von qualitativen Interviews zur Repertory Grid. Der Einsatz von qualitativen Interviews zur Konstruktion von Elementen in kognitiven Interviews

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe