direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Ergebnisse aus der Lehre

Im Rahmen der verschiedenen Veranstaltungen des Fachgebiets Integrierte Verkehrsplanung stellen die Studierenden ihre Arbeitsergebnisse in Berichten, Dokumentationen, auf Postern und in Filmen vor. Diese – oftmals innovativen und kreativen – Ergebnisse werden mit viel Engagement und Mühe erarbeitet und sollen nicht nur „in der Schublade“ verschwinden.

Mobilitätsforschung WiSe 2016/2017

Im Rahmen des Moduls Mobilitätsforschung am Fachgebiet Integrierte Verkehrsplanung haben sich die Studierenden im Wintersemester 2016/2017 mit dem Quartier Alt-Wilmersdorf beschäftigt. Die Untersuchung der Studierenden behandelt dabei die Frage, inwiefern aktuelle Nutzungsansprüche bei einer nachhaltigen Neugestaltung der verkehrlichen Situation in Alt-Wilmersdorf berücksichtigt werden können. Die Ergebnisse sind dem Bericht "Alt-Wilmersdorf – Mensch, Stadt, Verkehr" zu entnehmen.

Nahmobilität 2016

Wie muss eine Straße/eine Stadt zugunsten der Nahmobilität, also des Rad- und Fußverkehrs gestaltet sein? Mit dieser Frage beschäftigten sich die Studierenden im Rahmen des Moduls „Nahmobilität“ im Sommersemester 2016. Beispielhaft wurde das Wissen, das in Vorlesungen und durch Inputs der Praxispartner_innen erworben wurde, bei der Umgestaltung der Bergmannstraße umgesetzt – was nicht immer im Einklang mit den aktuellen Plänen zur Umgestaltung in eine Begegnungszone stand.

Zwei Entwürfe wollen wir Ihnen an dieser Stelle präsentieren:

Umwandlung der Bergmannstraße. Fuß- und Radverkehr – die Begegnungszone als Allheilmittel?

Die Bergmannstraße — Platz für alle!

Mobilitätsforschung 2015

Lupe

Im Sommersemester 2015 stand der Innsbrucker Platz im Fokus der Untersuchungen. Im Modul Mobilitätsforschung haben sich die Studierenden der Fachgebiete Integrierte Verkehrsplanung und Stadtentwicklung und Urbane Mobilität mit der Analyse und Bewertung des intermodalen verkehrsknotens aus der perspektive der Nutzerinnen und Nutzer befasst.

Daten für Taten. Eine Analyse. Innsbrucker Platz

Mobilitätsforschung 2014/2015

Lupe

Im Rahmen des Moduls Mobilitätsforschung haben sich Studierende im Sommersemester 2014 und Wintersemester 2014/2015 mit der Siedlungs-, Bevölkerungs- und Verkehrsinfrastruktur Lichtenbergs und den verschiedenen Bedürfnissen an die Mobilitätsstruktur beschäftigt. Die Ergebnisse des erarbeiteten Mobilitätsberichtes wurden in das klimafreundliche Mobilitätskonzept für den Bezirk integriert.

Mobilitätsbericht für den Bezirk Lichtenberg

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe